FEE-Kopf2

Projekt

  Alte Menschen verstehen lernen

Im Jahr 2012 begann FEE ein Weiterbildungs-Projekt für Eninger, um alte Menschen bei unterschiedlichsten Erkrankungen besser verstehen zu können und mit ihnen gemeinsam angenehme und erfreuliche Stunden verbringen zu können.

1. Etappe: Teilnahme von FEE-Mitarbeiterinnen an Seminaren mit dem Thema: „Bewegtes Ehrenamt – Ehrenamt bewegt“ ( Oktober 2012 bis Februar 2013, jeweils 16:30 – 20:00 Uhr). Diese Fortbildung wurde von der Abteilung für Ältere der Stadt Reutlingen durchgeführt. Eine Physiotherapeutin, eine Gerontologin und eine Ärztin stellten Möglichkeiten der Bewegungsförderung im Alter vor, begründeten sie und führten mit den Teilnehmerinnen viele praktische Übungen durch.

2. Etappe: Bildung einer FEE-Projektgruppe mit der Aufgabe, den Fortgang des Projektes „Alte Menschen verstehen lernen“, zu entwickeln und durchzuführen. Die erste Sitzung fand am 27.11.2012 im FEE-Büro statt.

3. Etappe: Gemeinsam mit dem Pflegedienstleiter des Seniorenzentrums St. Elisabeth plant die FEE eine Fortbildungsveranstaltung in Eningen zu dem Thema: „Alte Menschen verstehen lernen“. Sie soll im Frühjahr des Jahres 2013 an sechs Abenden in Eningen im neuen Tagungsraum des Seniorenzentrums St. Elisabeth durchgeführt werden.

Informationsveranstaltung im Seniorenzentrum St. Elisabeth vom 24.02.2015
Thema: Begegnung mit älteren Menschen mehr







zurück

Willkommen   Über uns   Presse   Suche + Biete   Bildergalerie   Aktuelles     Projekte   Termine   Kontakt   Impressum